Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Personenbezogene Daten

Über unsere Websites erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns von sich aus solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. durch Registrierung, Anfrage, Umfrage) bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben.

Zweckbestimmung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es weiterhin nötig sein,

  • dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten, um auf Ihre Wünsche besser eingehen zu können oder unsere Produkte oder Leistungen zu verbessern oder
  • dass wir diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über mawi-therm-Angebote zu informieren, die für Ihre Geschäftstätigkeit nützlich sind, oder um Online-Umfragen durchzuführen, um den Aufgaben und Anforderungen unserer Kunden besser gerecht zu werden.

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung (insbesondere für Direktmarketing oder zu Marktforschungszwecken) überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Zweckgebundene Verwendung

mawi-therm wird die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen, außer wenn die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung

  • für einen weiteren Zweck erfolgt, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden,
  • für die Vorbereitung, Verhandlung und Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist,
  • aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist,
  • zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist,
  • der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlicher Aktivitäten dient, z.B. vorsätzlicher Angriffe auf die mawi-therm-Systeme zur Gewährleistung der Datensicherheit.

Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

Wenn Sie über Telekommunikationsdienste auf unsere Websites zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z.B. Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz.

Insbesondere die IP-Adresse wird für den Zeitraum von 7 Tagen in gesonderten Protokolldateien gespeichert und die Daten in dieser Zeit ausschließlich zur Beseitigung von Systemstörungen sowie zur Weiterleitung an berechtigte Behörden im Zusammenhang mit Ermittlungsverfahren zu verwenden.

Eine Speicherung der Protokolldaten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten der Nutzer findet ebenso wenig statt, wie die Weitergabe der Nutzer- und Protokolldaten an Dritte.

Die Erhebung der personenbezogenen und technischen Daten und Speicherung in Protokolldateien dient der Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen und ist zur Bereitstellung und Betrieb des Webangebots zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Zur sicheren Datenübertragung verwenden wir das Kommunikationsprotokoll „https“ (Hypertext Transfer Protocol Secure).

Automatisch erfasste nicht personenbezogene Daten

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.

Cookies – Informationen, die automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden

Wir verwenden auf unseren Webseiten so genannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sie dienen dazu, Ihren Besuch auf unseren Webseiten komfortabler, sicherer und effektiver zu gestalten. Durch die Verwendung von Cookies werden keine persönlichen Daten gespeichert. Ebenso richten Cookies keinen Schaden auf Ihrem Rechner an.

Die durch die nachfolgenden technischen Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Im Webangebot werden ausschließlich so genannte Session-Cookies verwendet. Dabei handelt es sich um Cookies, die automatisch nach dem Besuch unserer Seiten wieder gelöscht werden.

Liste der eingesetzten Session-Cookies

Name des CookiesVerwendungszweck
Fe_typo_userBenutzerführung

Wir verarbeiten die in den genannten Cookies enthaltenen Daten aufgrund vertraglicher Vereinbarungen mit den teilnehmenden Partnern oder der Abwägung von berechtigten Interessen der Vertragspartner. Durch angemessene technisch-organisatorische Maßnahmen, zur Verfügung gestellter Informationen, verbindlichen Verhaltensregeln und Nutzungsbedingungen kann das Überwiegen der Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der Betroffenen verneint werden.

Die auf Ihrem Rechner vorübergehend gespeicherten Cookies werden bei der Nutzung des Webangebots an uns übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung der Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Werden Cookies für unser Webangebot deaktiviert oder zuvor gelöscht, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite komfortabel oder vollumfänglich genutzt werden.

Webanalyse durch Google

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Zur Gewährleistung der anonymisierten Erfassung ist der Google-Analytics-Code auf dieser Website um die Zeile „gat._anonymizeIp();“ erweitert worden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz bietet Google Ihnen unterwww.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html bzw. tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Sicherheit

mawi-therm trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.
Der Zugriff auf unsere Seiten erfolgt grundsätzlich über eine verschlüsselte Verbindung.

Links zu anderen Websites

Die mawi-therm-Websites können Links zu Websites anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. mawi-therm ist für die Datenschutzrichtlinien oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (DOI-Verfahren). Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter-Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, der nach den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Kontaktfunktion

Im Rahmen der Nutzung des Webangebots stellt die PixelConsult GmbH eine Kontaktfunktion zur Verfügung. Sobald die Daten in den dafür vorgesehenen Eingabemasken erfasst und gesendet werden, erfolgt die Weiterleitung und Verarbeitung in den ausführenden Systemen. Erhobene Daten sind in diesem Zusammenhang die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit der Nutzung und mögliche personenbezogene Daten, die als Text erfasst werden.

Die PixelConsult GmbH verarbeiten die personenbezogenen Daten aufgrund vertraglicher Vereinbarungen mit den teilnehmenden Partnern oder der Abwägung von berechtigten Interessen der Vertragspartner. Durch angemessene technisch-organisatorische Maßnahmen, zur Verfügung gestellter Informationen, verbindlichen Verhaltensregeln und Nutzungsbedingungen kann das Überwiegen der Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der Betroffenen verneint werden.

Der Zweck der Verarbeitung beschränkt sich ausschließlich auf die Durchführung der angebotenen Funktion, der Weitergabe eines Feedbacks oder eines Kommentars bzw. Blogeintrags an den berechtigten Empfänger.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten Daten dienen dazu, einen Missbrauch der Funktionen zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus den Eingabemasken ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Als beendet ist die Konversation dann anzusehen, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Auf die erweiterten Speicherfristen von Protokolldaten weisen wir vorsorglich hin. Diese sind unter Punkt 3.2 ausgeführt.

Sie haben die Möglichkeit, die gespeicherten Inhaltsdaten vorzeitig zu löschen bzw. durch uns löschen zu lassen, soweit nicht vertragliche, arbeitsrechtliche oder gesetzliche Verpflichtungen dieser Löschung entgegenstehen.

Ihre Rechte

Auf Anforderung teilt Ihnen mawi-therm möglichst umgehend schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen oder auch löschen.

Auskunftsrecht


Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH über folgende, nur Sie betreffende, Informationen Auskunft verlangen:

die Zwecke, zu denen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung;
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht beim Betroffenen erhoben werden/wurden;
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 (1) und (4) DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogene Daten in ein Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Das Auskunftsrecht ist nicht uneingeschränkt, sondern hat seine Grenzen in den gesetzlichen Vorgaben der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (2018).

 

Recht auf Berichtigung


Sie haben ein Recht auf Berichtigung und oder Vervollständigung gegenüber der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig, unvollständig sind. Die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH hat die Berichtigung, nach Prüfung der Anforderung, unverzüglich vorzunehmen

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung


Unter den nachstehend genannten Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen haben verlangen.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH über folgende, nur Sie betreffende, Informationen Auskunft verlangen:

wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu prüfen;
Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
wenn Sie Widerspruch gemäß Art. 21 (1) gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
Wurde die Bearbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaates verarbeitet werden.

 

Recht auf Löschung


a) Löschpflicht

Sie können von der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 (2) lit. a. DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Sie legen gemäß Art. 21 (1) DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 (2) DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich, dem die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH unterliegt.
Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 (1) DSGVO erhoben.


b) Informationen an Dritte

Hat die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH die Sie betreffenden personenbezogene Daten öffentlich gemacht und ist sie gemäß Art. 17 (1) DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft sie unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von Ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH übertragen wurde;
aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art.9 (2) lit. h und i sowie Art. 9 (3) DSGVO;
für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Art. 89 (1) DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

4.5. Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

4.6. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Die Bereitstellung eines PDF stellt ein solches Format dar. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH, der die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 (1) lit. a DSGVO oder Art. 9 (2) lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäße Art. 6 (1) lit. b DSGVO beruht und
die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH zu einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH übertragen wurde.

 

4.7. Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 (1) lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Recht und Freiheiten, überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für die Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung


Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling


Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH erforderlich ist,
aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedsstaaten, denen die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien von personenbezogener Daten nach Art. 9 (1) DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 (2) lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft die mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens der mawi-therm Temperatur.Prozeßtechnik GmbH, auf Darlegung des eigenen Standpunktes und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde


Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsgerichtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Datenschutzaufsichtsbehörde, bei der Sie die Beschwerde eingereicht haben, unterrichtet Sie über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO

 

Änderung der Datenschutzerklärung


Sofern sich inhaltliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung ergeben, werden wir diese sowie alle bisherigen Fassungen der Datenschutzerklärungen an dieser Stelle veröffentlichen.

Stand der aktuellen Datenschutzerklärung ist der 25.05.2018

Fragen und Anmerkungen

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können sie sich direkt an uns wenden. mawi-therm wird auf alle angemessenen Anfragen zur Einsicht in und ggf. Berichtigung, Ergänzung oder Löschung von personenbezogenen Daten reagieren. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben (beispielsweise zur Einsicht, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten), senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@mawi-therm.com oder ein Fax an 0201 36 55 88 68. Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch unsere Datenschutzerklärung laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: 16.05.2018

Free icons by Icons8 © 2019 mawi-therm