mawi-therm

Luftfühler

Bei mawi-therm finden Sie zahlreiche Luftfühler für flexible und spezielle Messaufgaben. Unsere zuverlässigen Qualitätsprodukte sind für vielseitige Anwendungen in den verschiedensten Branchen geeignet. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Luftfühler für Ihre Temperaturmessung der richtige ist, können Sie uns gern kontaktieren. Wir beraten Sie jederzeit gern individuell zu unseren Produkten.

Datenblätter
Luftfühler

mawi-therm

TKLM - Luftfühler für universelle Anwendung

(Thermoelement NiCr-Ni [Typ K])
Vorne offenes Fühlerrohr mit frei liegender Messstelle direkt übergehend in MiniaturThermostecker (Bauart SM-K-S).
Die frei liegende Messstelle ermöglicht die schnellstmögliche Ansprechzeit.Der Fühler kann über den angesetzten Stecker entweder direkt auf ein Messgerät aufgesetzt oder indirekt m.H. einer als Zubehör erhältlichen Anschlussleitung (optional auch mit Handgriff) angeschlossen werden.

TKM - Universalfühler mit Handgriff

(Thermoelement NiCr-Ni [Typ K])
Mantelthermoelement mit Handgriff und PVCAusgleichsleitung sowie angeschlossenem Miniaturstecker (Bauart SM-KS) zum Anschluß an Anzeigegeräte.
Das Thermoelement liegt isoliert in einem InconelSchutzrohr, welches in Abhängigkeit vom Durchmesser begrenzt biegbar ist. Je nach Anwendung wird Länge und Durchmesser sinnvoll gewählt.
Verschiedene Längen und Durchmesser sowie Silikon-Ausgleichsleitung als Option erhältlich.

TKF - Feindrahtfühler für universelle Anwendung

(Thermoelement NiCr-Ni [Typ K]
Der Sensor TKF besteht aus parallel liegenden zweifach (einzeln + zusammen) isolierten Thermodrähten (NiCr und Ni) mit einem Durchmesser von je 0,2 mm, die an einem Ende zu einem Element verschweißt sind. Das andere Ende ist offen. Die Sensoren mit FEP- (Kunststoff)-Isolation bis 200 °C haben einen Außendurchmesser von ca. (1,2 x 2) mm, die Sensoren mit GlasseideIsolation bis 400 °C haben einen Außendurchmesser von ca. (0,9 x 1,2) mm.
Die Meßstelle liegt frei ( - ist nicht isoliert - ), was eine außerordentlich kurze Ansprechzeit ermöglicht. Der Sensor ist sehr flexibel, kann in verschiedenste Medien getaucht, aber auch z.B. in Bohrungen eingeführt oder auf Oberflächen befestigt (geklebt) werden. Hinweis: Glasseide ist hygroskopisch, d.h. die Isolation zieht Feuchtigkeit. Sensoren mit dieser Isolation sind entsprechend nicht für feuchte Umgebungen geeignet!
Verschiedene Längen und zwei verschiedene Isolationen sind erhältlich.

TPLW6060 - Luftfühler zur Wandmontage

(Pt100)
Mantelwiderstandsthermometer (Mantelmaterial Edelstahl) in Polyamidgehäuse (58x64x34) mm für Wandaufbau mit Kabeldurchführung PG11 und Anschlußklemme, Schutzart IP65.
Der Sensor ist einfach im Innen- oder Außenbereich an beliebigen Orten zu montieren und kann über konventionelle Kupferleitung angeschlossen werden. Durch den außerhalb des Gehäuses liegenden Sensor entfällt das Problem der Aufheizung wie bei anderen Außensensoren, wo der Sensor in einem Gehäuse untergebracht ist.

Interesse geweckt? Wir rufen gerne zurück!

Free icons by Icons8 © 2019 mawi-therm
zum Anfang der Seite