mawi-therm

Kalibratoren

CALYS 1000/1200/1500ProduktdetailsDatenblatt

CALYS 1000/1200/1500

2-Kanal-Präzisionskalibratoren CALYS 1000/1200/1500 (NG) für den Laboreinsatz

Drei verschieden spezifizierte und ausgestattete Geräteausführungen zum Messen und Simulieren von Thermospannungen, Widerstandsthermometern, Widerständen, Spannungen, Strömen, Frequenzen und Drücken; sehr hohe Simulations- bzw. Messgenauigkeiten; robustes Tischgehäuse mit Trage-/Aufstellgriff; kontrastreiche große Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung; einfache und komfortable Handhabung der verschiedenen Betriebsmodi; vielseitige Anschlussmöglichkeiten; PC-Anschluss per USB; Akku- oder Netzbetrieb.

Kalibrator der CALYS Serie. Zuverlässige Messtechnik für alle Branchen finden Sie hier.

Produktdetails

Daten anzeigenDaten
anzeigen
  • Gleichzeitiges Messen und Simulieren
  • Messung und Simulation von 14 Thermoelementtypen, 12 Widerstandsthermometern, Widerständen, Spannungen, Strömen, Frequenzen und Drücken
  • Robustes Metallgehäuse
  • Hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität
  • Übersichtliches hintergrundbeleuchtetes Grafik- LCD
  • kapazitives TouchPanel
  • USB-Schnittstelle zur PC-Kommunikation
  • Akku- oder Netzbetrieb möglich
  • 10 Speicherplätze für Arbeitskonfigurationen
  • 2 Messkanäle, automatische HART-Transmitter- Kalibrierung, “21 CFR part 11“-konform, (nur CALYS 1500)
CALYS 50 / 75 / 100 / 150ProduktdetailsDatenblatt

CALYS 50 / 75 / 100 / 150

Multifunktionskalibratoren für Präzision im Feld- und Laboreinsatz

Die Serie der Multifunktionskalibratoren CALYS besteht aus den vier Modellen 50, 75, 100 und 150. Die Geräte sind in der grundsätzlichen Funktionalität vergleichbar, unterscheiden sich jedoch in ihrem Funktionsumfang und Ihren technischen Spezifikationen. 
Alle Geräte verfügen über zwei Kanäle. Über einenKanal können Messwerte gemessen, über den anderen Kanal können gleichzeitig Messwerte simuliert werden.

Alle vier Modelle verfügen über 10 Speicherplätze, auf denen einmal vorgenommene Gerätekonfigurationen für Kalibrieraufgaben abgelegt werden können, was die Arbeit bei regelmäßig wiederkehrenden Aufgaben erheblich erleichtert.

Weitere Hinweise zu den spezifischen Merkmalen der einzelnen Geräte dieser Serie entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

Kalibrator für diverse Anwendungen. Geeignet für die Feld- und Labortechnik.

Produktdetails

Daten anzeigenDaten
anzeigen
  • Gleichzeitiges Messen und Simulieren
  • Messung und Simulation von 14 Thermoelementtypen, 12 Widerstandsthermometern, Widerständen, Spannungen, Strömen, Frequenzen und Drücken
  • Robuste und handliche Bauform mit Gummiholster zur Stoßsicherung des Gehäuses (IP54) “easy-connect®“-Klemmen und Bananenbuchsen zum einfachen Anschluß der Messleitungen
  • Hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität
  • Übersichtliches hintergrundbeleuchtetes Grafik-LCD
  • Schmutzabweisende Folientastatur, die auch mit Handschuhen bedient werden kann
  • USB-Schnittstelle zur PC-Kommunikation
  • Akku- oder Netzbetrieb möglich
  • 10 Speicherplätze für Arbeitskonfigurationen und Datenloggerfunktion (ab CALYS 75)
  • 2 Messkanäle, automatische HART-Transmit-ter-Kalibrierung, “21 CFR part 11“-konform, Blue-tooth-Schnittstelle (nur CALYS 150)
TC6621/6622ProduktdetailsDatenblatt

TC6621/6622

Temperatur-Signalkalibrator für die Betriebsmesstechnik 

Bei beiden Geräte TC6621 und TC6622 sind Temperatur-Signalkalibratoren mit der Möglichkeit Signalevon Temperatursensoren zu messen und zu simulieren. Dabei dient das TC6621 dem messen und geben von Thermospannungen der verschiedensten Thermoelemente bzw. mV, und das TC6622 dem messen und geben von Widerstandswerten verschiedenster Widerstandsthermometer.

Kalibrator für Signale und Temperatur in der Betriebstechnik. Zuverlässige und präzise Messungen sind damit möglich.

Produktdetails

Daten anzeigenDaten
anzeigen
  • Robuste und handliche Bauform mit gummiertem Gehäuse (IP54)
  • Hohe Genauigkeit: 0,02 % vom Messwert
  • Sehr niedriger Temperaturkoeffizient sichert Genauigkeit auch bei widrigen Umgebungsbedingungen
  • Messung und Simulation von 14 Thermoelementtypen bzw. 12 Widerstandsthermometern
  • Diverse Zusatzfunktionen (z.B. Stufen, Rampen und Sensorkorrektur) zur Arbeitserleichterung
  • Datenspeicher für bis zu 10.000 Messwerte
  • Einfache Handhabung durch großes hintergrundbeleuchtetes Grafik-LCD
  • Sensoranschluß über Bananen- und Sensorstecker möglich
  • USB-Schnittstelle zur PC-Kommunikation
  • Batterie-, Akku- oder Netzbetrieb möglich
CP6632ProduktdetailsDatenblatt

CP6632

Robuster und handlicher Prozesssignalkalibrator für Spannungen und Ströme

Das CP6632 ist ein Prozesssignalkalibrator mit der Möglichkeit Spannungs- und Stromsignale zu messen und zu simulieren. Das Gerät verfügt über ein robustes gummiertes Gehäuse (Schutzart IP54) und ist sehr einfach zu handhaben.
Überprüfungen an Sensoren, Anzeigegeräten oder Messumformern sind mit den Geräten im Betriebsalltag unkompliziert und schnell zu erledigen.
Das Gerät CP6632 verfügt über einGrafik-LCD, welches die Programmierung des Gerätes sowie das Ablesen von Mess- und Simulationswerten, bei schlechten Lichtverhältnissen auch mit Hintergrundbeleuchtung, sehr angenehm gestaltet. Die Messleitungen werden über Bananenstecker angeschlossen.
Hohe Mess- bzw. Simulationsgenauigkeiten sowie einige Zusatzfunktionen wie etwa Stufen und Rampen bieten dem Anwender ein weites Einsatzgebiet.

Serienmäßig wird das Gerät mit vier Mignonbatterien (AA) geliefert. Optional ist ein Akku-Pack mit Netz-/Ladegerät erhältlich, um einen dauerhaften Einsatz ohne Risiko des Betriebsspannungsausfalls zu ermöglichen.

Präziser Kalibrator in mehreren Ausführungen. Diese Serie eignet sich für Messung und Simulierung.

Produktdetails

Daten anzeigenDaten
anzeigen
  • Robuste und handliche Bauformmit gummiertem Gehäuse (IP54)
  • Hohe Genauigkeit: 150 ppm vom Messwert
  • Sehr niedriger Temperaturkoeffizient sichert Genauigkeit auch bei widrigen Umgebungsbedingungen
  • Messung von bis zu 50 VDC, Simulation von bis zu 15 VDC, Messung / Simulation von bis zu 25 mADC
  • Einfache und zyklische Rampen  Einfache Handhabung durch großes hintergrundbeleuchtetzes Grafik-LCD
  • Sensoranschlußüber Bananenstecker
  • USB-Schnittstelle zur PC-Kommunikation
  • Batterie-,Akku- oder Netzbetrieb möglich
MK-ECDatenblatt

MK-EC

Kalibrierquelle für Kontaktthermometer

Die Kalibrierquellen der Serie MK-EC sind preisgünstige einfach zu handhabende Systeme zur Laboroder auch Vor-Ort-Kalibrierung von Kontaktthermometern.
Der thermische Block der Geräte verfügt frontseitig über insgesamt 7 Bohrungen unterschiedlichen Durchmessers, in welche zu kalibrierende Kontaktsensoren 77 mm tief eingeführt werden können. Die einfach zu bedienende Regeleinheit der Kalibrierquellen läßt eine Bedienungsanweisung fast überflüssig erscheinen.
Als Referenzmesssystem zum Aufbau einer kompletten Kalibrierstation empfehlen wir ein Präzisionsmessgerät der Serie P700 in Kombination mit einem Präzisions-Pt100-Widerstandsthermometer. Ein gesondertes Datenblatt zu diesem Gerät informiert Sie über Details. Messgerät mit Fühler liefern wir selbstverständlich auch mit Kalibrierzertifikat rückführbar auf (inter-)nationale Normale.
Sprechen Sie uns an und schildern Sie uns Ihre Anforderungen. Wir beraten Sie gerne.

Robuste kalibrierquelle, für Kontaktthermometer. Preisgünstig und handlich für den Einsatz in zahlreichen Branchen.
MK173/174/175Datenblatt

MK173/174/175

Kalibrierquelle für Kontakt- und Strahlungsthermometer

Die Kalibrierquellen der Serie MK sind einfach zu handhabende Kombisysteme zur Labor- oder auch Vor-Ort-Kalibrierung von Kontakt- und (IR-)Strahlungsthermometern.
Der thermische Block der Geräte verfügt frontseitig über eine Strahlungsöffnung eines "Scharzstrahlers" von 32 mm Durchmesser, welche als Strahlungsquelle zur Kalibrierung von Pyrometern genutzt wird. Rückseitig stehen insgesamt 7 Bohrungen unterschiedlichen Durchmessers zur Verfügung, in welche zu kalibrierende Kontaktsensoren 77 mm tief eingeführt werden können.
Die Geräteausführungen MK174-E und MK175-E werden mit einem herausnehmbaren Messeinsatz für Kontaktsensoren und zusätzlich mit einem unbearbeiteten Einsatz zur individuellen Anpassung geliefert.

Kalibratur für Temperaturmessung. Mit großem Datenspeicher und diversen Zusatzfunktionen.
MK350/650Datenblatt

MK350/650

Kompakte Temperatur-Kalibrierquellen für Kontaktthermometer bis 650 °C

Bei den beiden neuen Temperatur-Kalibrierquellen MK350 und MK650 handelt es sich um kleine leichte und sehr einfach zu handhabende Geräte zur Realisierung von präzisen Temperaturvorgaben für Kontakt-Temperatursensoren im Rahmen der Qualitätssicherung.

Die Hochtemperaturgeräte der MK-Serie basieren auf je zwei beheizten thermischen Blöcken in einem Gerät jeweils von vorne bzw. hinten zugänglich geregelt durch einen PID-Temperaturregler. Die thermischen Blöcke verfügen über Bohrungen mit verschiedenen Durchmessern und Tiefen zur Aufnahme sowohl der zu prüfenden Sensoren wie auch der zu verwendenden Referenzsensoren.

Das Modell MK350 verfügt über einen Temperierbereich von +30,0 bis +350,0°C, das MK650 von +30,0 bis +650,0°C.

Auch Referenzsensoren rückführbar kalibriert in Kombination mit einem entsprechenden Anzeigegerät als Vergleichsnormale bieten wir auf Anfrage gerne an.

Kalibrierquelle für Kontaktthermometer und Strahlung. Mit zahlreichen Kontaktsensoren für individuelle Einsätze.
IR-RProduktdetailsDatenblatt

IR-R

Schwarzstrahler Serie IR-R für höchste Ansprüche

Die Serie IR-R bietet Schwarzstrahler, auch Schwarzkörperöfen genannt, für drei verschiedene Temperaturbereiche zwischen 50 bis 1450 °C zum Einsatz im Laborbetrieb bei höchsten Ansprüchen an die erzielbaren Messergebnisse.

Die Strahler wurden in Kooperation mit dem nationalen metrologischen Forschungsinstitut (NRLM) in Japan entwickelt basierend auf den aktuellsten Messystemen zur Rückführbarkeit auf international agierende Institute weltweit.

Als Referenzmesssysteme werden im hohen und mittleren Temperaturbereich Standard-Strahlungsthermometer mit spektralen Empfindlichkeiten von 0,90 bzw. 0,65 µm verwendet. Im tiefen Temperaturbereich kommt ein in den Strahler eingeführtes Standard-Widerstandsthermometer als Vergleichsnormal zum Einsatz.

Die Doppelkonus-Strahlrohre der Geräte verfügen abhängig vom Temperaturbereich über maximal mögliche große Öffnungen zur flexiblen Nutzung mit den verschiedensten Industriepyrometern.

Die mit diesen Strahlern einzusetzenden Vergleichsnormale sowei Fixtpunktstrahler bieten wir auf Anfrage ebenfalls gerne an.

Schwarzstrahler Kalibrator für eine Vielzahl an Anwendung. Das robuste Messgerät ist mit Fixpunktstrahlern erhältlich.

Produktdetails

Daten anzeigenDaten
anzeigen
  • Hohe Strahlrohremission ³ 0,99 bei großen Strahlrohröffnungen zwischen 30 und 60 mm
  • Hohe Präzision und ausgezeichnete Temperaturstabilität je nach Modell zwischen ±0,15 und ±0,5 K bereits 20 Minuten nach Erreichen des eingestellten Sollwertes
  • Vergleichsweise kompakte Bauweise und einfache Handhabung
  • Moderater Energieverbrauch

Interesse geweckt? Wir rufen gerne zurück!

Free icons by Icons8 © 2019 mawi-therm
zum Anfang der Seite