Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Einloggen
Anmelden

Strahlungsthermometer / Thermografie

Mobile und stationäre Strahlungsthermometer (begrifflich gleichbedeutend mit PyrometerInfrarotthermometer oder auch IR-Thermometer) für nahezu jeden Einsatzzweck.
Stationäre Thermografie im niedrigen und mittleren Temperaturbereich. 
Eine kurze Übersicht über Geräte für den mobilen wie stationären Einsatz.

Übersicht als PDF herunterladen 

Zu den Geräten

Unser Service beschränkt sich nicht nur auf den Verkauf von Messtechnik wie Strahlungsthermometern.

Wir möchten als Anbieter mit über 45-jähriger Erfahrung den Kunden in den Mittelpunkt stellen: Statt nur im Katalog zu kaufen, können Sie mit dem Fachteam von mawi-therm Ihre Anforderungen besprechen. Auf Basis Ihres individuellen Messproblems können wir Ihnen besonders geeignete Produkte empfehlen. Bei komplexeren Bedingungen oder Messproblemen senden wir Ihnen auf Anfrage auch gern ein unverbindliches, vorgezeichnetes Lösungskonzept zu. Selbstverständlich ist auch eine Beratung bei Ihnen vor Ort möglich.

Neben unserem Beratungsservice bieten wir unseren Kunden auch weitere Dienstleistungen an. Beispielsweise überprüfen wir auch Messtechnik und reparieren diese, insoweit es wirtschaftlich und technisch noch sinnhaft ist.

Grundlagen der Strahlungsthermometrie, unterschiedliche Ausführungen von Pyrometern und Hinweise zur richtigen Auswahl.
Eine ausführliche Infobroschüre (in englischer Sprache), die auf fast 40 Seiten einen umfassenden Einblick in das Thema „Pyrometrie" vermittelt. Dieses Dokument stellen wir jedoch ausschließlich registrierten Nutzern unserer Website zur Verfügung. Für den Download benötigen Sie einen Zugangscode, den wir Ihnen auf Anforderung gern zukommen lassen.

Jetzt für den Download registrieren

Anmelden

Die richtige Pyrometerauswahl

Die Auswahl eines Pyrometers, welches sich für Ihre Anwendung eignet, ist eine vergleichsweise komplexe Aufgabe, um die man als Anwender allerdings nicht herum kommt, will man mit einem Strahlungsthermometer erfolgreich die Temperatur messen.
Der größte Fehler, den die meisten Neu-Anwender bei der Auswahl machen: die Auswahl ausschließlich nach dem Messbereich des Gerätes. Das geht in sehr vielen Fällen schief!
Berücksichtigt werden muß vor allem das zu messende Material (Werkstoff, Beschaffenheit usw.) aber auch optische Kriterien (z.B. Messentfernung, zur Verfügung stehende Messfläche) und die Umgebung, in der das Gerät eingesetzt werden soll.
Daher unsere Empfehlung: Sprechen Sie uns an! Schildern Sie uns Ihre Messaufgabe. Unsere erfahrenen Ingenieure werden Sie gerne bei der Auswahl eines geeigneten Meßsystems unterstützen.

Welches stationäre Pyrometer ist das Richtige?

Unsere kurze Info-Broschüre soll dazu eine Hilfestellung sein.

Broschüre herunterladen

Unser kurzer Fragebogen soll dazu eine Hilfestellung sein. Sie schildern uns Ihre Anwendung, und wir sagen Ihnen welches Pyrometer dafür geeignet ist.

Fragebogen ausfüllen

Handmessgeräte

ST450Datenblatt

ST450

Infrarotthermometer mit Kreislaservisier und Thermoelementeingang

  • IR-Temperaturmessgerät mit Kreislaser zur exakten Anzeige der Messfleckgröße
  • Thermoelement Eingang Typ-K für Anschluss von externen Sensoren
  • Einstellbarer Emissionsgrad
  • Hi-LO-Alarm
  • HOLD-MAX-MIN-AVG-Funktion
  • Displaybeleuchtung
  • °Celsius/°Fahrenheit umschaltbar
ST485Datenblatt

ST485

Infrarotthermometer mit Doppel-Laser bis 800°C

Mit Infrarotthermometern messen Sie die Oberflächentemperatur. Der besondere Vorteil ist die kurze Ansprechzeit (< 1 Sekunde) ohne das Messobjekt zu berühren. Ideal zur Messung von rotierenden oder spannungsführenden Teilen. Auch in der Lebensmittelindustrie werden heute gerne IRMessgeräte eingesetzt, da die Produkte nicht kontaminiert werden.

Das ST485 findet aufgrund seiner besonderen Optik besonders an kleinen Messflächen Anwendung.

  • In Bewegung befindliche Teile (Papierbahnen, Reifen…)
  • Oberflächentemperatur von Getrieben und Motoren
  • Spannungsführende Teile (elektrische Bauelemente, Transformatoren)
  • Frisch lackierte Teile
  • Kunststoffteile im Produktionsprozess
ST490Datenblatt

ST490

Infrarotthermometer mit Doppel-Laservisier und Thermoelementeingang

Mit Infrarotthermometern messen Sie die Oberflächentemperatur. Der besondere Vorteil ist die kurze Ansprechzeit (< 1 Sekunde) ohne das Messobjekt zu berühren. Ideal zur Messung von rotierenden oder spannungsführenden Teilen. Auch in der Lebensmittelindustrie werden heute gerne IRMessgeräte eingesetzt, da die Produkte nicht kontaminiert werden.

  • In Bewegung befindliche Teile (Papierbahnen, Reifen…)
  • Oberflächentemperatur von Getrieben und Motoren
  • Spannungsführende Teile (elektrische Bauelemente, Transformatoren)
  • Frisch lackierte Teile
  • Lebensmittel oder keimfreie bzw. aggressive Medien
Handy 30Datenblatt

Handy 30

Das Pyrometer "für alle Fälle" - Berührungslose Temperaturmessung in einer Sekunde!

  • Meßbereich -40...+300°C
  • Meßfleckmarkierung durch Laser
  • Staub- und Wasserdicht nach IP67
  • stoßfeste Konstruktion
  • Dauermessung und Speicherung des letzten Meßwertes (HOLD-Funktion)
  • einstellbare Emissionsgradkompensation
  • antibakterielles ABS-Gehäuse
  • Automatische Geräteabschaltung
  • handlich und sehr einfach zu bedienen
  • rückführbar zertifizierbar (Option)
Handy 1000Datenblatt

Handy 1000

Das kleine Strahlungspyrometer mit dem Komfort eines Großen

Das Handy 1000 ist kleines handliches Strahlungspyrometer, welches für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete genutzt werden kann. Ob punktuell eine Temperatur einer Oberfläche gemessen werden soll, die man mit einem Kontaktthermometer nicht berühren darf, oder ob man beispielsweise eine große Fläche nach heißen Stellen abtasten möchte; das Handy 1000 ist sehr vielseitig einsetzbar.

Eine Laser-Visiereinrichtung zur Meßfleckmarkierung und ein hintergrundbeleuchtetes Display zur Anzeige des Meßwertes ermöglichen einen Einsatz des Gerätes auch unter weniger günstigen Bedingungen.

Wie bei jedem Strahlungspyrometer zwingend notwendig verfügt auch das Handy 1000 über eine einstellbare Emissionsgradkompensation. Zusätzlich stehen dagegen für häufig vorkommende Oberflächenbeschaffenheiten auch noch zwei fest im Gerät gespeicherte Emissionsgrade zur Verfügung, die per Tastendruck aufgerufen werden können.

Durch Tastendruck auf den Auslöser beginnt das Handy 1000 mit einer kontinuierlichen Messung, und nach dem Loslassen des Auslösers wird der zuletzt erfaßte Meßwert automatisch im Display eingefroren. Gleichzeitig hat das Gerät die während der Messung erfaßten Minimal- und Maximalwerte der gemessenen Temperaturen gespeichert, welche nach der Messung aufgerufen und im Display angezeigt werden können.

Sollte während einer Messung der frei wählbare Alarm-Grenzwert überschritten werden, so ertönt zusätzlich zu einer Meldung im Display ein deutlich vernehmbares akustisches Signal als Zeichen der Grenzwertüberschreitung. Das Handy 1000 wird mittels Batterien betrieben, welche auch im Dauereinsatz über viele Stunden sichere Messungen gewährleisten. Sollte die Batteriekapazität einmal zu Ende gehen, so wird der Anwender des Gerätes durch ein Symbol im Display darauf hingewiesen, daß er die Batterien austauschen sollte.

IR-HADatenblatt

IR-HA

Mobile Strahlungsthermometer für den universellen Einsatz auch unter rauhen Bedingungen

  • Klein, leicht und einfach zu handhaben
  • Anzeige der Messwerte auf dem rückseitigen äußeren Display sowie in der Durchsichtoptik
  • Robustes Gehäuse zum Einsatz auch in rauhem schmutzigen Umfeld
  • Anvisierung von Objekten hoher Temperaturen durch integrierte Schutzfilter in der Durchsichtoptik
  • Eingang für Kontaktfühler u.a. als Hilfe zur Emissionsgradkompensation
  • Integrierter Datenlogger mit Speicherung der Messdaten auf SD-Karte
  • Spannungsversorgung über 2 x AA-Batterien oder Steckernetzteil (Option)
COMETDatenblatt

COMET

Die Strahlungsthermometer mit Spiegelreflexoptik - Damit sie wirklich sehen was Sie messen

Anwendungsmöglichkeiten für jeden Bedarfsfall
Die Geräteserie COMET garantiert die Lösung nahezu jeder Aufgabenstellung. Sie messen problemlos die Oberflächentemperaturen von: Stahlbrammen, Papierbahnen, Hohl- und Flachglas, Textilien, Lebensmitteln, Keramik, Fiberglassträngen, Schweißnähten, Plastikfilmen, Nichteisenmetallen, pulvrigen Medien, Flüssigkeiten, Koksofenbatterien, Häuten, Kohle, Halbleitermaterialien, Gummi, Bitumen, Kunststoffen, Lakken usw.


Aus bestem Hause...
entwickelt und produziert von einem in der Welt führenden Hersteller von Infrarot-Thermometern, auf Mikroprozessorbasis und mit schaltungstechnischem Aufbau in SMD-Technik - es geht nach heutigem Stand der Technik nicht besser!


Mit einer einzigen, hervorragenden Optik...
messen Sie Objekte in Entfernungen von wenigen Zentimetern bis nahezu unendlichen Distanzen bei Meßfleckdurchmessern von 1mm bis zu mehreren Metern. Eine Spiegelreflex-Durchsichtoptik mit einstellbarem Fokusierungssystem
ermöglicht eine Meßfleckerkennung im Sucher genauso klar und deutlich wie bei einem Fotoapparat.


Eine doppelte Istwertanzeige...
für alle Meßaufgaben bietet einen enormen Komfort. Klar ablesbare Zahlen sind während der Messung im Sucherbild sichtbar. Sie sehen tatsächlich im Sucherbild was Sie messen und Sie können sicher sein, daß der im Sucher digital angezeigte Meßwert der Temperatur des zu sehenden Meßflecks entspricht. Vergessen Sie also Systeme mit Peilvisier per "Kimme und Korn" oder Ähnlichem. Verlassen Sie sich auf das, was Sie wirklich sehen. Eine externe, große LCD-Anzeige zeigt ebenfalls die erfaßten Meßwerte an und hält diese auf Wunsch solange fest, bis eine erneute Messung vorgenommen wird.

Automatische Batterie-/Akku-Überwachung
Leere Batterien - eine tägliche Erfahrung für viele Meßtechniker. Die Geräte der Serie COMET schalten sich nach drei Minuten automatisch aus, wenn keine neue Messung durch Betätigung der Auslösetaste oder einer externen Ansteuerung ausgelöst wurde. Selbstverständlich erhalten Sie eine zusätzliche Kennung im externen Anzeigefeld, wenn die Kapazität der Batterien bzw. der Akkus zur Neige geht. Für Dauermessungen an einem Meßort besteht die Möglichkeit einer externen Betriebsspannungsversorgung über ein Netzgerät.


Automatische Überprüfung der Betriebsbereitschaft
Jedes Meßgerät garantiert die Einhaltung seiner technischen Spezifikationen nur innerhalb festgelegter Umgebungsbedingungen. So lesen Sie immer wieder z.B.: "zulässige Umgebungstemperatur: 0...50°C". Und was passiert, wenn Sie bei anderen, außerhalb dieses Bereiches liegenden Bedingungen messen, vielleicht ohne daß Sie es merken? Die Geräte der Serie COMET überwachen die Einhaltung dieser Gerätespezifikationen.

Stationäre Geräte

IR-BZDatenblatt

IR-BZ

Kompakt-Strahlungsthermometer zur stationären Messung von niedrigen und mittleren Temperaturen

  • Hohe Genauigkeit und stabile Messung auch bei sich ändernden Umgebungstemperaturen
  • Kurze Ansprechzeit von nur 15 ms zur Messung z.B. in Produktionslinien mit kurzen Taktzeiten
  • Weiter Messbereich von 0 bis 1000 °C
  • Einsetzbar an Messstellen mit bis zu 100 °C Umgebungstemperatur für den Messkopf
IR-BADatenblatt

IR-BA

High-Speed Kompakt-Strahlungsthermometer robust - schnell - präzise - vielseitig

Dieses kompakte und preisgünstige Infrarot-Strahlungsthermometer wurde für die berührungslose Temperaturmessung im Niedertemperaturbereich sowie für verschiedene Spezialanwendungen entwickelt.

Seine kleine Bauform, die sehr kurze Ansprechzeit, die verschiedenen Optiken, die Gleichspannungsversorgung, und der lineare Analogausgang bieten eine Basis für vielseitige Anwendungsmöglichkeiten.

IR-SADatenblatt

IR-SA

Die neue Generation Strahlungspyrometer robust - schnell - präzise - vielseitig

Die Strahlungsthermometerserie IR-SA bietet eine breite Palette an kompakten und äußerst robusten Geräten zur stationären berührungslosen Online-Temperaturmessung zwischen 0 und 2500 °C auch unter erschwerten Umgebungsbedingungen.

Vier verschiedene Grundmodelle mit klassischem Analogausgang sowie einer MODBUS-Schnitt-stellenkommunikation zur externen Parametereinstellung per Auswerteeinheit oder PC stehen zur Verfügung.

  • Die möglichen Systemkonfigurationen
  • Die wesentlichen Gerätemerkmale
  • Kompakter und robuster Geräteaufbau
  • Zulässige Umgebungstemperaturen bis 90 °C, IP67
  • Kurze Ansprechzeiten zwischen 2 und 200 ms
  • RS-485-MODBUS-Kommunikation
  • Durchsicht- oder Laservisiereinrichtung
  • Optionale Auswerteeinheit zur Messwertabfrage und Geräteeinstellung aus der Ferne
  • Umfangreiches mechanisches Zubehör zum Schutz und zur Installation des Gerätes auch unter schlechten Umfeldbedingungen
IR-CADatenblatt

IR-CA

Die neue Generation Strahlungspyrometer

robust - schnell - präzise - vielseitig

Ein sehr umfangreiches Programm an verschiedenen Pyrometermodellen für nahezu jeden Anwendungsfall bei Temperaturen zwischen -50 und 3500 °C. Die z.T. frei fokussierbare Spiegelreflexoptik sowie ein LCD mit Fuktionstasten am Gerät bieten einen hohen Bedienkomfort. Ein umfangreiches Zubehörprogramm bietet Einsatzmöglichkeiten auch unter extremen Bedingungen.

IR-CZQDatenblatt

IR-CZQ

Präzisions-Quotientenpyrometer für mittlere und hohe Temperaturen

  • 1-Farben- und 2-Farben-Betrieb mittels 3 verschiedener Wellenlängen wählbar ab 350 °C
  • extrem kurze Ansprechzeiten zur Erfassung schneller Temperaturänderungen
  • Sehr hohe Messgenauigkeit durch Kalibrierung an Hochtemperaturfixpunkt
  • Sehr hohe Stabilität bei Langzeit-Hochtemperaturmessung
  • Verminderung der Einflüsse eines eingeschränkten Sichtweges, etwa verschmutzter Schutzgläser oder Sichtrohverengungen, beim 2-Farben-Betrieb
  • Kleine und leichte Geräteausführung mit integrierter Bedieneinheit und Temperaturanzeige
  • Analogausgang 4...20 mA
  • Serielle Schnittstelle RS-485
  • Versorgungsspannung 24 VDC
IR-FADatenblatt

IR-FA

Strahlungsthermometer mit Lichtleiteroptik robust - schnell - präzise - vielseitig

Bei der Geräteserie IR-FA handelt es sich um Strahlungspyrometer mit Lichtleiteroptik zur berührungslosen Temperaturmessung in Industrie und Forschung.

Eine hohe Meßgenauigkeit bei sehr kurzen Ansprechzeiten zeichnet diese Meßgeräteserie neben dem hohen Bedienkomfort im wesentlichen aus. Eine digitales LCD in Kombination mit fünf Bedientasten ermöglichen die einfache Konfiguration der veschiedensten Parameter des Meßsystems.

Verschiedene Optionen wie ein Laservisier, ein Analogeingang sowie eine serielle Kommunikationsschnittstelle erweitern die Einsatzmöglichkeiten zusätzlich. Auch ein umfangreiches Zubehörprogramm an mechanischen Zusatzkomponenten für die Anbindung des Pyrometers an den Prozeß steht zur Verfügung.

Thermografie

TP-SDatenblatt

TP-S

Das Wärmebild-Thermometer, das Temperaturen "sichtbar" macht!

Handliches und einfach zu bedienendes Wärmebild-Thermometer zur mobilen Flächen-Temperaturüberprüfung. Bei einer optischen Auflösung von 46 x 47 = mehr als 2000 Bildpunkten und einem Sichtwinkel von 33,3° x 33,3° ergeben sich vielfältigste Einsatzmöglichkietne im Temperaturmessbereich von -10 ... +300 °C . 

TP-S in Aktion auf YouTube

TPDatenblatt

TP

Stationärer Wärmebildsensor zur Temperaturüberwachung in Echtzeit

  • Einfach zu installieren und zu bedienen
  • 2000 Pixel Auflösung
  • bis zu 6 Hz Bildrate
  • 2 integrierte Alarm-Grenzwertkontakte
  • wahlweise Analogausgang
  • LAN- oder USB-Anschluß
  • Kompakte Bauform (IP65 / NEMA4)
  • PC-Software mit umfangreichen Features im Lieferumfang

Zubehör

EmissionsgradfolieDatenblatt

Emissionsgradfolie

Spezielle Klebefolie von der Rolle zur Realisierung eines hohen und stabilen Emissionsgrades an problematischen Oberflächen bei Messtemperaturen bis 370 °C.

Kalibrierung

IR-RDatenblatt

IR-R

Schwarzstrahler Serie IR-R

Schwarzkörperöfen zur Kalibrierung von Strahlungsthermometern zwischen 50 und 1450 °C bei vergleichsweise großen Strahlrohröffungen. Diese Hohlraumstrahler wurden in Zusammenrbeit mit dem nationalen Labor für Messtechnik in Japan (NRLM) entwickelt und genügen höchsten Ansprüchen.

Die mit diesen Strahlern einzusetzenden Vergleichsnormale sowei Fixtpunktstrahler bieten wir auf Anfrage ebenfalls gerne an.

IR-RSTDatenblatt

IR-RST

Referenz-Laborpyrometer Serie IR-RST

Die Referenzpyrometer der Bauart IR-RST mit Messbereichen von 400 bis 2000 bzw. 1000 bis 3000 °C dienen als Vergleichsnormale der Kalibrierung von Betriebspyrometern vor Schwarzstrahlern im Labor. Die Geräte wurden in Zusammenrbeit mit dem nationalen Labor für Messtechnik in Japan (NRLM) entwickelt und genügen höchsten Ansprüchen.

Pyrometerkalibrierung

Strahlungspyrometer kalibrieren
In unserem hauseigenen Labor selbstverständlich rückführbar möglich!

Mehr Infos!

Free icons by Icons8 © 2019 mawi-therm